Review Kealive Gesichtssauna Nano Ionic

Ich gehe ja sehr gerne in die Sauna weil ich die gute Wirkung auf die Haut sehr schätze. Aber ein Besuch in der Sauna ist meistens doch recht zeitaufwendig. Umso schöner ist es dass es da Möglichkeiten gibt zumindest für das Gesicht die Wirkung Zuhause genießen zu können.

Es handelt sich hierbei um eine Gesichtssauna von Kealive.

Lieferumfang

Produktbeschreibung

Kealive BE-F3 Anion Gesichtssauna
Kealive Anion Gesichtssauna kann wirksam die Haut , Poren reinigen, haltet Ihre Haut feucht, und wirkt gut gegen Kreislaufstörungen des Gesichts. Lassen Ihre Haut weich und besser.

Zwei Modi Wechsel
Der Gesichtssauna haben zwei Modi, die Anion – Modus und Dampf – Modus sind, nur berühren Sie die Touch-Taste, schalten Sie zwei Modi frei um.

Sicherheitsgarantie
Wenn die Wasser im Wassertank völlig verbraucht werden, kann es automatisch abschalten, verwendet es sicher.

Rücksichtsvolles Design 
Die Düse kann bis zu Ihrem gewünschten Winkel verstellt werden. Touch-Taste ist mordern. Nur berühren Sie leicht sie, ein / aus schalten oder die zwei Modi umschalten. Unabhängiger Wassertank fügen die Wasser einfach hinzu.

Gleichbleibende Temperaturregelung
Es wendet gleichbleibende Temperaturregelung Technologie, kann wirksam die Haut , Poren reinigen, haltet Ihre Haut feucht, und wirkt gut gegen Kreislaufstörungen des Gesichts.

Eigene Erfahrung

Meine Gesichtshaut neigt eher zu Trockenheit und nach der Benutzung der Gesichtssauna ist meine Haut sehr frisch und feucht nach einer Anwendungsdauer von 15 Minuten. In der Zeit kann man sich wunderbar mit Musik entspannen. Wenn man noch ein intensiveres Erlebnis möchte kann man ein Handtuch über den Kopf und das Gerät legen (aber bitte aufpassen dass es nicht über die Düse gelegt wird). Hierdurch wird die Wirkung noch deutlich verstärkt. Der Wasserdampf öffnet auch die Poren und danach kann die weitere Gesichtspflege oder Masken sehr gut und intensiv wirken. Ein wirklich tolles Gerät welches meiner Haut sehr gut tut und auch mein Freund nutzt es regelmäßig vor der Rasur damit die Haare weicher werden und die Haut gut darauf vorbereitet ist.

 

Review – AUKEY Aroma Diffuser

Wer möchte nicht schon einen wunderbaren Duft in seine Wohnung bringen? Ein Aroma Diffuser ist hierfür eine hervorragende Möglichkeit. Bisher habe ich immer nur Duftkerzen oder Lampen mit Öl oder Wachstarts genutzt. Diese haben mir allerdings meistens nicht genügend Duft in einen großen Raum gebraucht. Deswegen war ich sehr glücklich dass ich die Möglichkeit bekommen habe den Aukey Aroma Diffuser zu testen.

Lieferumfang

Produktbeschreibung

vielseitig anwendbar
Entdecken Sie die erstaunlichen Vorteile und genießen Sie den beruhigenden Duft der natürlichen Aromatherapie.Der Mist Diffuser füllt einen großen Raum mit duftendem Duft, der es Ihnen ermöglicht, sich zu entspannen und von einem ermüdenden Tag zu entspannen.Fügen Sie Ihre Lieblings-,ätherisches Öl wie Tee-Baum, Eukalyptus oder Pfefferminze, um Ihre Stimmung zu passen. Damit können Sie während der Arbeit oder Studie konzentieren, schnell einschlafen und der Stress kann abgebaut wird.Genießen Sie kühlen Nebel im Sommer und befeuchten Sie Ihren Raum, um trockene rissige Haut im Winter zu verhindern.

Ultraschalltechnik
Dieser Ultraschall Aromatherapie Diffuser nutzt Hochfrequenz-Vibrationen, die Wasser in feinen kühlen Nebel verwandeln, ohne Wärme zu erzeugen.Perfekt für Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küchen, Kinderkrippen oder Büros.

Spezifikationen

Kapazität: 500ml
Material: PP + ABS
Leistung: 15,6W
Gewicht: 8,3 oz
Abmessungen: 6,6 „x 5“
Geräuschpegel: <35 dB

 

Eigene Erfahrung

Ich nutze den Diffuser hauptsächlich im Schlafzimmer um einen frischen Lavendelduft zu verteilen. Dem Schlaf tut das unheimlich gut und er wird intensiver. Auch stört die Lautstärke mich überhaupt nicht und ich finde das leichte Wasserplätscheln sogar sehr angenehm. Ich habe auch etwas mehr Duftöl hinzugefügt damit der Duft intensiver ist. Es ist sehr angenehm und lässt sich super dossieren. Auch die verschiedenen Farben sind super, so kann der Diffuser an die eigene Stimmung und den eigenen Geschmack angepasst werden. Ich würde den Diffuser auf jeden Fall weiterempfehlen! Was mir auch sehr gut gefällt ist die Timerfunktion, so kann ich beruhigt einschlafen wenn das Gerät läuft weil es sich ja entweder nach 1, 2 oder 3 Stunden abschaltet.

 

 

[Review] Keraphlex Step 3 Home

Hallo meine Lieben,

vor ein paar Wochen wurde mit von Verbraucherwelt das Produkt Keraphlex Perfektor – Step 3 Home zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Inzwischen habe ich das Produkt ausgiebig und mehrfach testen können und mir meine Meinung dazu gemacht.

Verbraucherwelt hat hierzu eine sehr interessante Studie über Olaplex, Keraphlex, Fibreplex und Colorphlex erstellt, ihr könnt sie hier anschauen, es lohnt sich wirklich.

Zunächst möchte ich euch vorstellen für was Keraphlex angewendet wird, was besonders daran ist und wie es angewendet wird. Anschließend werde ich euch meine Ergebnisse und Meinung dazu vorstellen.

Hier die offizuielle Beschreibung des Herstellers zum Produkt:

Keraphlex® Step3 Perfector Die neue Dimension der Haarpflege Inhalt 1 x Step 3 (Perfector) 100 ml Für den Erhalt der grandiosen Ergebnisse. Der Inhalt reicht bei einer wöchentlichen Anwendung zu Hause bis zum nächsten Salonbesuch. Rundum Schutz und Pflege dank dem Kera-Protect-Komplex. Das facettenreich, auf Proteinen basierende System wirkt direkt auf die Haarfaser. Das Haar wird signifikant gestärkt und mit Feuchtigkeit versorgt. keraphlex® Step 3 fördert die Stärke und Festigung von blondiertem / coloriertem und chemisch behandeltem Haar. Anti-Frizz-Effekt. Das Ergebnis: glänzende Haarte, gesunde Spitzen und eine verbesserte Kämmbarkeit. keraphlex® ist ein neuartiger proteinbasierender Wirkstoffkomplex.

Verpackung

keraphlex8 keraphlex9 keraphlex12

Die Verpackung des Produktes ist sehr schlicht und einfach gehalten, was ich sehr gut finde. Enthalten sind 100ml zu einem Preis von ungefähr 15 €.

Die Flasche und den Verschluss dazu finde ich recht unpassend um ehrlich zu sein da man durch Drücken der Flasche nur schwer und unkontrolliert Produkt heraus bekommt. Auch durch die kleine Öffnung selbst wenn man den Deckel abschraubt bekommt man kaum Produkt und wenn die Flasche leerer ist die Reste ohne aufschneiden herauszubekommen fast unmöglich. Hierbei hätte ich mir eine kleine Dose oder ähnliches gewünscht.

Die Stufe 3 – der Perfektor für Zuhause ist die Kuranwendung, die den Effekt erhält und das Haar bis zur nächsten Anwendung stärkt. Die empfohlene Anwendung liegt bei ein- bis zweimal wöchentlich bei einer Einwirkzeit von mindestens 10 Minuten im feuchten Haar.

 

keraphlex2 keraphlex13

Die Konsistenz der Stufe 3 ist recht flüssig was mich doch sehr verwundert hat weil ich es bisher bei Kuren eher fester gewohnt war. Es lässt sich aber dadurch auch super im gesamten Haar verteilen und ist sehr einfach und angenehm in der Handhabung.

Wie auf den nachfolgenden beiden Fotos sehr gut zu erkennen ist wirkt das Haar nur feucht und man sieht nicht sofort dass Produkt enthalten ist. Der Geruch ist übrigens sehr angenehm und leicht.

keraphlex1 keraphlex3

Nun mal der Vergleich von einer Trocken Strähne ohne Produkt zur gleichen Strähne mit keraphlex

keraphlex10keraphlex11

Nun kommen wir zum spannenden Teil, dem Vorher/Nachher Vergleich und dem Ergebnis.

Ein Teil meiner Spitzen vorher, wie man sehen kann sehen wie etwas frizzelig aus .

keraphlex4

Meine Haare voher, beim ersten Bild ungekämmt und beim zweiten Bild gekämmt. Es ist zu erkennen dass sie recht frizzelig und trocken aussehen.

portrait04

portrait05

So nun kommen wir zum Nachher-Ergebnis.

Wie man gut erkennen kann sind die Haare etwas glatter und glänzen mehr. Es ist also schon ein Effekt zu sehen. Ich muss aber dazu sagen dass ich dieses Ergebnis erst nach längerer, regelmäßigerer Anwendung erzielen konnte, am Anfang war kaum was erkennbar aber inzwischen wird es immer besser und schöner.

keraphlex6 keraphlex7

Abschließend kann ich sagen dass es sich schon lohnt das Produkt zu kaufen, auch wenn der Preis für eine quasi „nomale“ Pflegekur doch recht happig ist. Man muss allerdings geduldig sein mit dem Produkt, die Wirkung kommt erst nach ein paar Anwendungen (bei mir ca. 4 Wochen mit 4-5 Anwendungen a 20 Minuten). Vorher sieht man kaum einen Effekt. Wer also schnelle Ergebnisse erwartet ist hier falsch. Die Nummer 3 ist von der Wirksamkeit übrigens genauso wie jede andere Pflegekur, sie lagert Silikone ans Haar an die die Hautschuppen zusammenkleben damit das Haar gesünder aussieht und sich besser kämmen lässt. Aber Keraphlex lagert hierbei auch noch Proteine an um die Haarstruktur zu kräftigen und das ist die Ursache dafür dass es erst nach längerer Zeit zu einem sichtbaren Ergebnis kommt. Die bessere Kämmbarkeit kann ich im übrigen auch nur bestätigen. Die Wirkungsweise von Olaplex ist hierbei allerdings noch besser, da dies die Disulfidbrücken wieder zusammenbaut und so die Haarstruktur von innen aufbaut und nicht einfach nur Produkt am Haar ablagert.

Ich werde mir keraphlex auf jeden Fall nachkaufen wenn es leer geworden ist denn es ist ein sehr solides Produkt und das Ergebnis nach mehrfacher Anwendung gut. Aber ich will auch auf jeden Fall noch das Olaplex ausprobieren und dann die Ergebnisse vergleichen.

Kennt ihr keraphlex oder olaplex, wenn ja was denkt ihr darüber?

 

Max Factor Miracle Match Foundation

Auf der Suche nach einer neuen Foundation bin ich auf die Miracle Match Foundation von Max Factor gestoßen. Die Foundation liegt mit ca. 10 € im oberen Drogeriepreissegment. Die Farbe ist für mich richtig passend und schön hell. Enthalten in dem Fläschchen sind 30ml und es gibt mehrere Farben zur Auswahl.

maxfactor_miracle_touch_foundation3maxfactor_miracle_touch_foundation4

Durch den Pumpspender lässt sich die Menge sehr gut dosieren. Was sofort auffällt ist dass die Foundation von der Konsistenz sowohl nicht zu fest als auch nicht zu flüssig ist. Allerdings ist der Eigengeruch sehr intensiv was ich beim Auftrag oftmals als störend empfinde. Ebenfalls störend ist dass die Foundation Glitzer/Schimmerpartikel enthält. Bei Sonnenschein oder stärkerem Kunstlicht fällt dies an manchen Bereichen, welche trockener sind stark auf. Ansonsten ist diese Foundation wirklich toll mit einer mittleren Deckraft. Ich kann sie euch für die T-Zone empfehlen, dafür ist sie wirklich sehr gut geeignet. Durch den Schimmer-Effekt gleicht sie dort sehr gut unreine Bereiche aus und lässt diese ebenmäßiger aussehen.

maxfactor_miracle_touch_foundation2

maxfactor_miracle_touch_foundation1

 

maxfactor_miracle_touch_foundation5

Welche Foundation benutzt du derzeit? Schreib es mir unbedingt in die Kommentare – ich zähle auf Dich!

Look – Eiskönigin Elsa

Viele von euch kennen vielleicht die Eiskönnigin Elsa, welche derzeit der Renner bei den Kindern ist. Irgendwie hat sie mich inspiriert und ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen seit ich mir die Elsa Torte von sallystortenwelt angeschaut habe.

Dafür habe ich mal wieder meine uralte HOT-Palette von Douglas rausgekramt – kann sich noch jemand daran erinnern? Die war ja damals (vermutlich so 2009) total angesagt und jeder musste sie haben. Die Farben sind halt allgemein sehr glitzerig aber einige schöne sind schon dabei. Benutzt habe ich sie jetzt schon länger nicht mehr aber das sollte ich wieder öfter tun denn es wäre ja schade sie nur im Schrank rumstehen zu lassen. Einige Farben haben auch schon ziemlich gelitten und und sind kaputt gegangen, die Verarbeitung dieser Palette ist nicht so gut.

elsa10

 

Zunächst habe ich den weißen Farbton links auf dem gesamten Lid, sowohl unten als auch oben und im Augeninnenwinkel und in der Lidfalte aufgetragen.

elsa9

Dann habe ich die beiden blautöne in der oberen rechten Ecke gemischt und in der Lidfalte aufgetragen. Dabei habe ich aufgepasst, dass das Blau nur in der Lidfalte aufgetragen wurde und nicht an den äußeren Augenwinkel kommt.

elsa6 elsa7 elsa8

elsa3

elsa2

Bei den Lippen habe ich mich auch an etwas Lidschatten gewagt, ich fand den Effekt echt nicht schlecht, alltagstauglich ist es zwar nicht soll es aber auch gar nicht sein 😉

elsa5

Nun noch ein paar Bilder vom Endergebnis, ich finde es ja richtig toll. Im Nachhinein ist mir noch aufgefallen dass sich der Lidschatten nicht nur auf der Lippe sondern auch auf der Haut daneben abgesetzt hat. Beim Auftrag war das noch nicht so aber später muss es wohl passiert sein.

elsa1

Verwendete Produkte:

Douglas HOT-Palette

Mascara von Maybelline – Lash Sensational (neu)

Pinsel von Zoeva und ein namenloser aus der Glossybox